Padre Azul Tequila Dia de los Muertos LE2021 70cl

Lieferzeit ca. 1-2 Werktage


2 Stück auf Lager

CHF 179.00

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Der Día de los Muertos - der Tag der Toten – ist ein Fest ohne Gleichen. Dabei zelebrieren die... mehr
Beschreibung
Der Día de los Muertos - der Tag der Toten – ist ein Fest ohne Gleichen. Dabei zelebrieren die Mexikaner das Leben und den Tod, die ewige Freundschaft und die Erinnerung an geliebte Menschen, die bereits in das Reich der Toten übergegangen sind. Ganz Mexiko verwandelt sich über mehrere Tage hinweg in ein buntes Meer an orange leuchtenden Blumen, farbenfroher Dekoration und Kerzenlicht. Das Strassenbild ist in dieser Zeit vor allem von einem geprägt: kunstvoll aufgeschminkten Skelett-Gesichtern im Stil der kultigen Totenkopf-Figur „Catrina“.

Premium-Tequila der Spitzenklasse als limitierte Sonderauflage

Die Limited Edition 2021 ist des Día de los Muertos definitiv würdig: feinster Tequila Añejo, zu 100 % aus blauer Agave, 18 Monate gereift in handverlesenen Eichenholzfässern, präsentiert in einer einzigartigen Flasche gestaltet vom mexikanischen Künstler José Parra. Diese limitierte Sonderedition ist wahrlich ein Genuss – für den Gaumen sowie fürs Auge.

Padre Azul Tequila Añejo

18 Monate in Bourbon-Eichenfässern gereift.

Optik

Bernsteinfarben mit orangenen Reflexen und vollem Körper.

Aroma

Aromen von Kaffee, gebranntem Karamell, Vanille und karamellisierten Nüssen, gefolgt von süßen Noten getrockneter Früchte wie Kirschen und Aprikosen in Kombination mit süßer Agave.

Geschmack

Komplex und gleichzeitig ausgewogen. Mit feinen Aromen, die an Vanille, Karamell, Schokolade, Zimt und Trockenfrüchte erinnern. Besonders langer, angenehmer Abgang.

Der Künstler: José Parra

Der Mexikaner José Parra stammt aus einer wahren Künstlerfamilie. Bereits in jungen Jahren entdeckte er so die Liebe zur Kunst, und sein eigenes Talent. Er erweiterte seinen künstlerischen Horizont an der Art Students League of New York, studierte bildende Kunst an der Universität von Guadalajara, lernte bei Carlos Vargas Pons und der Studio Gallery Parrech und tauchte schliesslich ein in die Welt des Marketings an der ITESO Universität in Guadalajara. José Parras Werke wurden in Mexiko, den USA und Europa in verschiedenen Büchern veröffentlicht. Ausser in seiner Heimat Mexiko waren seine Bilder auf Ausstellungen in den USA, Kanada, Deutschland, Frankreich, Italien, Dänemark, den Niederlanden, Polen, Kolumbien und Südkorea zu sehen. Seit 2014 organisiert er zusammen mit dem französischen Kollektiv „Libellule“ und der Black Coffee Stiftung die Ausstellung “Lotería Mexicana“. Er wirkt ausserdem an den Projekten „El Mural del Milenio“ und „El Arte del Vino“ der Milenio-Gruppe mit und seiner Hand entstammt ein bemerkenswertes Porträt von Fernando del Paso, geschaffen für das Colegio Nacional in Mexiko-Stadt.

Das Motiv: Catrina de Velas von José Parra

José Parras „Catrina de Velas“ zeigt ein am Día de los Muertos allgegenwärtiges Motiv: die berühmte Catrina, eine traditionelle mexikanische Figur, die basierend auf den Illustrationen von José Guadalupe Posada im frühen 20. Jahrhundert zur Kultfigur avancierte. Am Día de los Muertos bemalen die Feiernden ihre Gesichter im Stil dieser mexikanischen Ikone. Doch José Parras Catrina birgt ein Geheimnis: Ist sie wirklich eine der Vielen, die diesen besonderen Tag als Catrina verkleidet begehen? Oder verbirgt sich hinter dem eleganten Kostüm vielmehr die echte Catrina, die im flackernden Licht der Kerzen die Liste jener durchgeht, die am Día de los Muertos ihre Gäste sein werden, wobei jede Kerze für das Leben eines Gastes steht? Die Antwort kennt nur José Parra, Künstler aus Guadalajara und Schöpfer dieses hypnotisierenden Werks, das den Betrachter alsbald in seinen Bann zieht.

Padre Azul

Padre Azul ist eine 2014 gegründete Super Premium Tequila-Marke mit Sitz in Wattens, Österreich. Über 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Österreich, Mexiko und Nordamerika sorgen für weltweiten Tequila-Genuss in Super Premium Qualität – 100 % Agave, 100 % Handarbeit und 100 % Mexiko. Padre Azul Tequila wird aus der blauen Weber-Agave hergestellt, die mindestens acht Jahre lang in der Region „Valles“ in der Nähe von Amatitán im mexikanischen Bundesstaat Jalisco wächst. Produziert wird nur in kleinen Chargen. Durch die traditionell aufwendige Herstellung und die längeren Reifezeiten im Eichenfass übertrifft Padre Azul Tequila bei weitem die Standardanforderungen und Qualitätskriterien für mexikanischen Tequila. Die Liebe zum Detail spiegelt sich auch in den kultigen mundgeblasenen Flaschen mit Totenkopf-Verschluss und Ledermantel wieder. Mehrfach ausgezeichnet, u. a. mit dem World Spirits Award, 92 Falstaff-Punkten und Double Gold WSWA US, ist Padre Azul mittlerweile von Miami bis Kitzbühel der Lifestyle-Drink der Stunde.
Alkohol: 40%
Inhalt: 70cl
Land: Mexiko
Spirit: Tequila
Abfüller: Tradition Mexico GmbH
Region: Jalisco
Alter: 18 Monate
Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Padre Azul Tequila Dia de los Muertos LE2021 70cl"
Bewertung schreiben
Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Hydrocase Hydrocase
CHF 219.00
Zuletzt angesehen